Eine unvergessliche
Alpakawanderung
durch das Bersenbrück Umland

Wie läuft so eine Alpakawanderung ab?

Bei der Alpakawanderung führen wir euch durch das Bersenbrücker Umland.

Alpakas haben ihren eigenen Kopf und laufen in ihrer eigenen Geschwindigkeit. Man läuft also mit den Tieren, anstatt sie zu führen und muss sich auf die Charaktere der Vierbeiner einstellen.

So kann eine Tour von 2,5 km schon einmal eineinhalb Stunden dauern, da Wiesen und Wege durchaus länger inspiziert werden. Schließlich sind die Alpakas die Stars der Show und dürfen sich dementsprechend auch ihre Zeit lassen.

Wenn man sich jedoch auf den ruhigen Schritt und die kurzen Pausen einlassen will, erlebt man einen sehr entspannten Spaziergang mit den Wegbegleitern, die man allein durch ihre Charaktereigenschaften so schnell nicht mehr vergisst.

Nach der Tour ist es möglich, Alpakaseife zu kaufen.

Seife aus Alpaka?

Natürlich wird nur das Alpakavlies, die feine Wolle, dafür verwendet.

Die Wolle enthält natürliche Proteine, die auch als Keratine bezeichnet werden.

Sie ist besonders mild und pflegend für die Haut.

Jede Naturseife ist ein handgemachtes Unikat.

ALPAKASEIFE

7 € pro Seife

Unsere Alpakas

Hannes

01.07.2019

Lenny

29.05.2018

Luis

11.07.2019

Viktor

22.08.2016

Tom

31.05.2020

Paul

26.08.2020

Casimier

22.07.2020

Wir bieten folgende Wanderung an

Wichtige Informationen

Termin vereinbaren?

Nimm gerne Kontakt mit uns auf.

Falls du einen besonderen Termin wünscht
oder ein Alpaka Trekking Gutschein besitzt schreib uns bitte per Email

Adresse

Am Bökel 2a | 49593 Bersenbrück

Telefon

0177 80 30 520

Email

info@alpakamo.de

Über uns

Anfang 2019 haben wir den Entschluss gefasst, eigene Alpakas zu halten.
Nach den notwendigen Schulungen zur Haltung der Tiere haben wir das neue Zuhause unserer Jungs selbständig geplant und gebaut.
Ca. ein Jahr später waren wir stolze Besitzer von unseren ersten Alpakas.
Damit auch andere diese besonderen Tiere betrachten können und dieses nicht nur aus der Ferne, haben wir uns dazu entschlossen, Alpakawanderungen anzubieten.

Wofür steht eigentlich das „mo“ in Alpakamo?

Für Michael und Ole